ZUG DER ERINNERUNG

ZUG DER ERINNERUNG AM 9.11.2007 IN DARMSTADT

INITIATIVE “GEDENKORT GÜTERBAHNHOF DARMSTADT”

Träger: Arbeitskreis ehemalige Synagoge Pfungstadt e.V. –Darmstädter Geschichtswerkstatt e.V. – Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Darmstadt – GEW Stadtverband Darmstadt – Vereinigung der Verfolgten des Naziregime/Bund der Antifaschisten Starkenburg – einzelne Persönlichkeiten
______________________________________________________________________

An die Stadtverordneten und
die Mitglieder des Magistrats
der Stadt Darmstadt
Luisenplatz 5a
64283 Darmstadt 10.10.2007

Zug der Erinnerung am 9.11.2007-13.11.2007 in Darmstadt

Sehr geehrte Damen und Herrn,

am 9. November 2007 wird der Zug der Erinnerung um 16.00 Uhr in Darmstadt ankommen. Wir hoffen, dass es Ihnen möglich sein wird, zu kommen und den Zug an Gleis 1 in Darmstadt zu empfangen.

Der Zug wird am 8.11. in Frankfurt vorgestellt, verlässt Frankfurt bereits am nächsten Tag, um in Darmstadt für 4 Tage Halt zu machen. Am 14.11.2007 wird der Zug in Mannheim sein.

Wir hoffen natürlich auf viele Besucher in diesen Tagen. Besonders wichtig ist es uns, viele Schulklassen in Darmstadt für die Ausstellung und die Spurensuche zu gewinnen. Die finanzielle Unterstützung für dieses Vorhaben erhalten wir über das Interkulturelle Büro der Stadt Darmstadt.

Mit freundlichen Grüßen
Renate Dreesen
Peter Schmidt

____________________________________________________________________

Kontakt:
Renate Dreesen, Adam-Schwinn-Str. 49, 64219 Pfungstadt, 06157/84470, rdreesen@gmx.net
Peter Schmidt, Lauteschlägerstr. 19, 64289 Darmstadt, Tel 06151/74543, baluschmidt@bluehash.de
Spendenkonto: Stichwort “Initiative Güterbahnhof” Sparkasse Darmstadt Kto.50003310 BLZ 508 501 50

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.