PolitikerInnenparcours2011

Es ist wieder so weit: Am 10. März 2011 findet der große PolitikerInnenparcours des Jugendring auf 603 qm statt.

Ab 16.30 Uhr können Jugendliche die PolitikerInnen unserer Stadt zu ihren Themen ordentlich in die Mangel nehmen. Dabei bestimmen sie selber welche Themen auf den Tisch kommen und diskutiert werden.

Seit etwa zwanzig Jahren veranstaltet der Jugendring Darmstadt vor Wahlen den PolitikerInnenparcours.

Ziel ist es, eine Plattform zu bieten an der Jugendliche und PolitikerInnen auf Augenhöhe zusammen finden.

Die Jugendlichen wählen die Themen und besetzen einen Tisch. Wie beim Speeddating kommt jeweils einE PolitikerIn einer Partei der Reihe nach an den Tisch, um sich einige Minuten mit dem Thema der Jugendlichen auseinander zu setzen.

Das Format unterscheidet sich absichtlich von den sonst üblichen Podiumsdiskussionen. Ziel ist nicht das Abspielen einstudierter Phrasen, sondern eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den jugendrelevanten Themen. Die Jugendlichen befinden sich in ihrem Umfeld und die PolitikerInnen sind zu Gast. Gemeinsam an einem Tisch sollen Jugendliche auch ermuntert werden, kontrovers mit PolitikerInnen streiten zu können.

PolitikerInnen müssen viel zuhören

Auch die geladenen PolitikerInnen profitieren von diesem Austausch, denn sie bekommen Informationen aus erster Hand über Themen, die Jugendliche in Darmstadt bewegen.

Kommen werden am 10. März die Oberbürgermeisterkandidaten:

– Walter Hoffman (SPD)

– Rafael Reißer (CDU)

– Jochen Partsch (Bündnis ´90/Die Grünen)

Als VertreterInnen für ihre Parteien stellen sich der Diskussion:

– Citrad Kotoucek (CDU),

– Michael Siebel (SPD)

– Brigitte Lindscheid (Bündnis ´90/Die Grünen)

– Kerstin Lau (UFFBASSE)

– Uli Franke (Die Linke).

An Themen sind bisher gesetzt:

– Jugendverband und Schule

– Förderung von Kinder- und Jugendverbänden

– Freiz(h)eit und Schule

– Schuldenbremse

– Wohnen in Darmstadt

– Umwelt und Nachhaltigkeit

– Verkehr

– Rassismus

Wir bedanken uns bei den Jugendlichen von BDKJ, SJD – Die Falken, DGB-Jugend, Jugendforum und der Alevitischen Gemeinde, die als ExpertInnen an den Tischen sitzen werden.

Wir laden ganz herzlich alle interessierten Jugendlichen ein, die mitdiskutieren oder sich noch vor ihrer Wahl informieren wollen.
 
http://www.jugendring-darmstadt.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.