Mahnwache für eine EM 2012 ohne Tiermorde

Die Initiative Aktion Fairplay Frankfurt ruft als Veranstalter zur Mahnwache
 für  eine EM 2012 ohne Tiermorde auf.

Am 17. Dezember 2011

in Frankfurt am Eisernen Steg von 16:00 – 19:00 Uhr

Für die Fußball EM 2012 werden unzählige Straßenhunde und -katzen ukrainischer Städte gerade regelrecht hingerichtet, um das Straßenbild zu verbessern.

Bitte unterstützt das Wohlergehen der Ukrainischen Straßentiere mit EURER
Teilnahme an dieser Aktion!
Diese Mahnwache bietet zusätzlich eine einmalige Plattform, die Größe der
Tierschutzgemeinschaft in Hessen zu demonstrieren.

Dabei spielen weder politische noch Vereins- oder Verbandszugehörigkeiten eine Rolle!Liebe Tierfreunde,

nach wie vor werden in der Ukraine Straßentiere zum Teil lebend verbrannt,
vergast , erschlagen oder müssen anderes fürchterliches Leid erleben.

Diese Grausamkeiten geschehem im Vorfeld und im Namen der Fußball-EM 2012 in der Ukraine (und Polen).

Der Fussballsport erfährt zur Zeit ein ?anderes? öffentliches Interesse.

Und weder UEFA, DFB, die Sponsoren noch ukrainische Behörden und Politik
wollen ernsthaft für eine sofortige und nachhaltige Abhilfe sorgen.

Weitere Informationen und Hinweise zu den Mahnwachen in anderen Städten
findet Ihr:

http://aktion-fair-play.jimdo.com

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.