Fällt leider aus!!!! – Blues-Rock Libertaire aus Paris

Die Tour und damit auch das Konzert in Darmstadt fallen aus!!!

(So`n mist, hatte mir den fuss abgefreut….Ehrlich ihr könnt guggen. ;o))

Fred und Gilles werden uns dafür näxtes jahr besuchen.

Fred Alpi und Gilles Fegeant
Sonntag 6.11. 21.00 uhr
Bessunger Knabenschule Keller
Eintritt: 6 oiro
Wir geil, unsere freunde Fred und Gilles besuchen uns das 3te mal in darmstadt!

Fred Alpi, wird gerne als der „französische Billy Bragg“ bezeichnet und ist aktives Mitglied der anarchosyndikalistischen CNT. Bereits im Berlin der 80er schrieb er mit der Band „Sprung aus den Wolken“ als Teil der Geniale-Dilettanten-Bewegung, zu der u.a. auch die „Einstürzenden Neubauten“ zählten, Musikgeschichte. In den vergangenen Jahren mischte er als Gitarrist der Pariser Streetpunk-Combo „Brigada Flores Magon“ die einschlägigen Clubs auch in Deutschland des öfteren auf. Begleitet von nur zwei akustischen Gitarren gelingt dem Anarcho-Chansonnier dabei eine eigene, mitreißende Kombination aus rockiger Energie und melodiöser Poesie. Und weil sein Bedürfnis nach Strom, Krach und Wut auch immer groß geblieben ist, spielt Alpi auch noch als Sänger und Gitarrist der Rockabilly Trio The Angry Cats. Seine Einstellung zu Unabhängigkeit und Freiheit brachte Fred Alpi dazu, sein eigenes Label zu gründen: „Nidstång“. Seit 1999 hat er vier Alben herausgebracht, zuletzt 2011 „J’y croyais pas“ und dabei denkwürdige Konzerte in Frankreich, Québec, Deutschland und Schweden gegeben. Die Bühne ist schon immer sein Lieblingsort gewesen. Ein Sänger, dessen Ideen sowohl in der Tat als auch in den Liedern zum Ausdruck kommen.

 http://www.fredalpi.com/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.