Veranstaltung „Der Ärmste macht das Licht aus“ – Soziale Folgen des Energiepreisanstieges

für den nächsten Dienstag, 10.06.2008, hat der AK Energie, Umwelt und Klimaschutz der SPD Darmstadt eine spannende Veranstaltung zur sozialen Gerechtigkeit organisiert , zu der ich sie hiermit herzlich einlade. Es wird die Frage aufgeworfen, wie Personen geholfen werden kann, die sich die hohen Preise für Strom und Gas kaum noch leisten können. Wir haben interessante Referenten eingeladen: Zum einen Immanuel Stieß vom ISOE, der sich wissenschaftlich mit dem Thema auseinander setzt. Es kommt Karl-Heinz Koch von der Entega, der die praktische Seite des Problems erläutern kann. Vervollständigt wird das Podium von Michal Siebel, der als sozialpolitischer Sprecher der Darmstädter SPD-Fraktion die politische Komponente in die Diskussion einbringen wird. Ich denke, dass bei soviel Sachverstand ein gutes Ergebnis für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger zu erwarten ist.

flyera4_energiepreise_und_soziale_folgen_080610.pdf

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.