Untergrund-literatur-Festival

Samstag, 22. März + Sonntag, 23. März in der oetinger villa
Einlass 16.00h
Samstag, 22. März + Sonntag, 23. März in der oetinger villa
Einlass 16.00h
+++ Sendeschluß-Festival +++
Vor knapp zwei Jahren starteten wir die SENDESCHLUSS Lesungsreihe in der Villa. Das Konzept war, Autoren und Autorinnen aus der Region eine Plattform zu bieten und dabei auch die eine oder den anderen Neuling ans Tageslicht zu ziehen. Das Konzept kam gut an und die Lesungen waren gut besucht. Dann kam bei uns die Idee eines zweitätigen Festivals auf, bei welchen auch Autoren von “ausserhalb” lesen sollten. Tja, und hier sind wir!

Alle Autoren bewegen sich im sogenannten Underground, ihre Texte könnten aber teilweise unterschiedlicher kaum sein, reichen die Texte doch von “Social Beat” bis Fantasy oder Sience Fiction Stories. Ausserdem wollten wir nicht ganz vom ursprünglichen Konzept abweichen, so daß auch diesmal die Bandbreite von “altem Hasen” bis “Neuling” reicht.

Neben den Lesungen wird es auch noch eine Art Rahmenprogramm geben, welches zum einen aus einer Ausstellung befreundeter KünstlerInnen aus Darmstadt besteht, die einen Teil ihrer Werke, ebenfalls z.T zum ersten Mal, ausstellen werden. Zum anderen wird es auch pro Tag einen musikalischen Beitrag geben. Leider stand bis zur Deadline für den Samstag noch niemand fest, aber am Sonntag freuen wir uns auf die anarchistischen Liedermacher TEDS N GROG aus Berlin.

Einlass ist jeweils ab 16 Uhr, die Konzerte werden ca. um 17:30 Uhr beginnen und die Lesungen starten dann gegen 20 Uhr.

Sa.:
Falk Fatal
Jens Jekewitz
Jörg “Biggovic” Herbig
Roland “Watz” Benz
Egon Alter
Bettina Sternberg
Sören Heim

So.:
Prinz Valium
Marcus Mohr
Michael Buttler
Hermann Borgerding
Henrike Jung
Denise Klug
Robsie Richter

Musik: TEDS N GROG – Anarchistische Liedermacher aus Berlin

Dazu noch eine Ausstellung von KünstlerInnen aus Darmstadt
www.sendeschluss.tk

www.myspace.com/hermannj

www.myspace.com/tedsngrog

www.biggovic.de

Die Veranstalter:
www.jerkgoetterwind.de.vu

www.markushintzen.de.ms

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.