treffen der BI ONO

logo_buergerentscheid_kl2.jpgLiebe ONO-Mitstreiter und -Interessierte,

das nächste Treffen der Bürgerinitiative ONO !, Darmstadt Ohne NordOst-„Umgehung“,
findet Dienstag, 19.Mai, um 20:00 Uhr in der Weinstube OSTTANGENTE
(Liebfrauen- /Ecke Arheilger Str.) statt.

Diese Themen stehen auf der Tagesordnung:
==> Rückblick auf die ONO-Veranstaltung in der Südost-Gemeinde am letzten Donnerstag
==> weitere Reaktionen auf die Werbekampagne der Stadt und das positive Presse-Echo
==> genaue Einteilungen für 21.Mai (ONO-„Großkampftag“) mit vielen ONO-Aktionen und -Beteiligungen
==> Standbesetzung Weißer Turm und Löwentor am nächsten Wochenende
==> weitere Plakatierungen

Heute sind es nur noch genau 21 Tage bis zum Bürgerentscheid am 7.Juni !!!
Tipp: ab und zu mal auf unsere Startseite schauen – dort befindet sich ein entspr. „Countdown-Zähler“.

Hier die Termine für die nächsten beiden ONO-Info-Veranstaltungen (bitte reichlich Werbung machen dafür!):
==> Samstag, 23.Mai, 11 – 14 Uhr „Jazz im Herrngarten“, Konzertmuschel Herrngarten/ neben Herrngarten-Café
==> Montag, 25.Mai, 19.30 Uhr in der Oetinger Villa (zwischen Studentenwohnheim Karlshof und Kranichsteiner Str.)

Auf unser Webseite (links oben) befindet sich ein Link, über den man sich unser „JA“-Logo für den Bürgerentscheid
herunterladen und ausdrucken kann. Bitte reichlich davon Gebrauch machen und diese Werbung auf unseren Plakaten
(wo evtl. noch alte Hinweise sind) anbringen oder z.Bsp. in Schaufenstern von Geschäften aufhängen.
Direkter Link dorthin: http://www.nordostumgehung.de/pdf/logo_Buergerentscheid.pdf

Wir brauchen in den verbleibenden Wochen noch reichlich Unterstützung für unser Anliegen, besonders was das
Hängen von Plakaten angeht. Wer kann uns dabei noch helfen? Bitte über diese E-Mail-Adresse bei mir melden !

bis Übermorgen Abend!

schöne Grüße,

Wolfgang Pütter
www.nordostumgehung.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.