Traditionsderby am Böllenfalltor

sv98.jpgDarmstadt empfängt am Samstag Mannheim

Am kommenden Samstag (25. April) kommt es zum ersten Mal seit der Spielzeit 1997/98 am Darmstädter Böllenfalltor wieder zum Fußballmatch der alten Rivalen SV Darmstadt 98 und SV Waldhof Mannheim. Um 14 Uhr heißt es dann “Tradition seit 1898 trifft auf Tradition seit 1907”.

“Wer die Derbystimmung bei diesem Duell schon einmal live erlebt hat, bei dem dürfte schon jetzt langsam ein Kribbeln einsetzen. Diese Spiele waren immer von ganz besonderer Spannung und fairer, aber sehr intensiv geprägter Zweikämpfe gezeichnet”, erinnert sich Darmstadts Sportmanager Tom Eilers, der beim letzten Derby am Böllenfalltor selbst noch für die Lilien das Tor gehütet hat.

Das Hinspiel im Carl-Benz-Stadion konnten die Waldhof-Buben nach Führung der Lilien noch knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Der selbst ernannte Favorit der Liga, der die vierte Spielklasse nur als Durchlaufstation sieht, hat am vergangenen Wochenende den Abstand auf die Tabellenspitze auf fünf Punkte verkürzen können und wahrte somit seine minimale Chance auf den Aufstiegsplatz in die 3. Liga. Nur noch fünf Zähler Abstand beträgt auch der Vorsprung der Lilien auf den ersten Abstiegsrang. Beide Traditionsclubs haben am Samstag also nichts zu verschenken und daher ist mit einem kampfbetonten und spannenden Derby zu rechnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.