Rechtshilfe-Info

rotehilfe1.jpgMontag, 21. September in der oetinger villa :Einlass 20.00h

 +++ Was tun, wenn ´s brennt? +++  
 
KEINE ZUSAMMENARBEIT MIT STAAT, JUSTIZ UND POLIZEI!!!!

KEINE AUSSAGEN BEI POLIZEI ODER STAATSANWALTSCHAFT!!!

In den letzten zwei Jahren hat es im Rhein-Main-Gebiet verstärkte Bemühungen von Staats- und Verfassungsschutz gegegeben, linke und linksradikale AktivistInnen für ihre Dienste anzuwerben. Mal gegen Geld, mal unter Androhung repressiver Maßnahmen. Daher möchten wir mit dieser Veranstaltung allen Genossinnen und Genossen wichtige Tipps geben, wie sie im Falle eines Anquatschversuches reagieren sollen. Zum Eigenschutz, zum Schutz von GenossInnen und zum Schutz unserer Strukturen. Zusätzlich gibt es Vorträge zum Verhalten bei Demonstrationen, Hausdurchsuchungen und Vorladungen bei Polizei und Staatsanwaltschaft.
www.rote-hilfe.de
 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.