Pistol Mob, Tornado Stoolgang+Lazy Luder

m_fe5e863cb26645e2aad9a5007b4b7fa0.jpgSamstag, 28. November in der oetinger villa/ DA

Einlass 21.00h

UFFBASSE!!!

Hab grad die info bekommen, das dies das letzte konzi von tornado stoolgang sein könnte!!!

Was heißt, das ist evtl.  die letzte gelegenheit den rockenrollwirbelsturm zu erleben!!!!!!!!!!!!!!

Pistol Mob: Nach ihrer Tour mit ELECTRIC FRANKENSTEIN im vergangenen Jahr sind sie zurück. Mit ihrem Debutalbum „Close Enough“ auf ALLEYCAT im Gepäck. Nach wie vor klingen sie hektisch, elektrisch und übernervös. Mit garagigem Sound und sympathisch räudigem Gesang setzen sie eher auf „lo-fi“ denn auf dicke Hose, wie viele ihrer Landsleute. 80er Hardcore, Garagenrock und viel Noise zusammen durch den Fleischwolf gedreht und heraus kommen PISTOL MOB. Wer ihren Sound als exzentrisch bezeichnet, hat wahrscheinlich noch keine Bühnenshow der Band bewundern dürfen.

In Sachen Exzentrik erprobt ist auch „Geraldo Tornado“, der Frontmann der TORNADO STOOL GANG, die den Abend eröffnen werden. Mit ihrer Mischung aus Hochgeschwindigkeits-Punkrock & Schweinerock wissen sie besser denn je die Herzen des geneigten Hörers zu erfreuen. Die Show wird auch die letzte im jetzigen Line-Up sein, da der Drummer „Horst The Hurricane“ seine Dienste zum Ende des Jahres quittieren wird.
Als drittes im Bunde LAZY LUDERS ebenfalls aus Darmstadt mit „Street-Beat-Grunge-Pock“. Klingen „old fashioned“ also immer schon schrammelig & straight. Klauen bei NINA HAGEN und tunen die RAMONES machen aber doch keinen Punk im engeren Sinne.
www.myspace.com/pistolmob

www.myspace.com/tornadostoolgang

www.lazyluders.de  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.