Party: 20 jahre swing

Samstag, 15. November um 20.00h   in der oetinger villa
20 Jahre Swing – 20 Jahre Autonomes Info – 20 Jahre Gegenöffentlichkeit +++    
 

die swing lädt ein und feiert.

als die nullnummer der „swing“ im november 1988 erschien, war es ein notwendiges gegenöffentlichkeitsprojekt. Nachdem es im herbst 1986 zu zahlreichen hausdurchsuchungen wegen der „radikal“ kam,   wurde die forderung „schafft viele radikalen zeitungen“ kreiert. aus dieser zeit und danach datieren mehrere zeitungsprojekte, eine davon die „swing“.

knappe 10 jahre gab es die swing zu kaufen, doch die abstände zwischen den nummern wurden länger, die redaktionelle arbeit mühseliger und war zum schluß so ausgedünnt, daß das projekt auf der kippe stand.

nach einem halben jahr kreativer pause wurde dann mit der einführung der schlanken nummern ab nummer 89 im juni 1999 die zeit der kostenlosen „neuen folge“ eingeläutet und bis heute so durchgehalten.  

nun ist es an der zeit zu feiern, zurückzublicken und vorauszuschauen.

deshalb laden wir euch, ein mit uns zu feiern.

es spielen 2 gruppen? und danach wird beste tanzmukke aus der dose zum besten gegeben.

cocktailbar, vegane vokü, eintritt 3 €
zur unterstützung des projekt sind spenden erbeten
www.linksnavigator.de/drupal/regional/zeitungen/swing  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.