Lesung mit RONNY BLASCHKE „Angriff von Rechtsaußen“

VERANSTALTUNG DER ANK DARMSTADT

Im Rahmen der Kampagne „KEIN PLATZ FÜR NAZIS – in Darmstadt oder sonstwo!“ findet am

15.03.2012 um 19 Uhr
im Fanprojekt (Erbacher Str. 1) Darmstadt

eine Lesung des Autoren und Journalisten Ronny Blaschke aus seinem neuen Buch „Angriff von Rechtsaußen“ statt.

Rechtsextreme nutzen den Breitensport Fußball, um ihre menschenverachtenden Ansichten zu verbreiten. Die NPD wirbt in Fanszenen Mitglieder und schöpft so neue Wähler_innenstimmen. Auf Amateurebene gewinnen ihre Parteifunktionäre als Klubvertreter oder Schiedsrichter Akzeptanz in der Gesellschaft. Neonazis gründen Vereine, um Jugendliche an ihre Kameradschaften heranzuführen. Der Berliner Journalist Ronny Blaschke lässt in seinem Buch „Angriff von Rechtsaußen“ Antifaschist_innen, aber auch Neo-Nazis zu Wort kommen. Er beschreibt, wie Rechtsextreme das Verständnis von Demokratie und Toleranz im Fußball diffamieren und zerstören. Eine längst fällige Bestandsaufnahme – und ein Plädoyer für eine politische Diskussionskultur im Sport. http://ronnyblaschke.de/angriff-von-rechtsausen/

Veranstalterin:
Anti-Nazi-Koordination (ANK) Darmstadt
unterstützt von:
AStA der TU Darmstadt, Fanprojekt „Im Zeichen der Lilie“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.