konzert: THE JUKE JOINT PIMPS & THE UGLY TWO AND THE HALFNAKED COWBOY

image_artist_7620646314963853c04939.jpgSamstag 21.02.     21:00 uhr    im keller vonne bessunger knabenschule  
THE JUKE JOINT PIMPS (Köln) & THE UGLY TWO AND THE HALFNAKED COWBOY (Da/Ffm.)

Nach PIRATE LOVE nun die zweite VOODOO RHYTHM-Band, die im Februar im Keller der Knabenschule zu Gast ist. Jedoch ist der Blues das einzige, was den beiden Bands gemein ist. THE JUKE JOINT PIMPS aus Köln zelebrieren diesen allerdings in einer ganz anderen Art und Weise. MIKE AND T-MAN sind ein Duo mit Drums, Harmonica, Gitarre sowie einer Stimme, die Glas zerspringen lässt.

Als musikalische Verweise seien ELMORE JAMES, HOWLIN‘ WOLF, NORTH MISSISSIPI HILL COUNTRY BLUES und REVEREND CHARLIE JACKSON genannt. Mit Pinstripe-Suits und reichlich Goldschmuck behangen sind die beiden schon durch Europa und Japan getourt und haben sich einen Namen erspielt. Traditionell genug um in manchem Juke Joint zu bestehen aber auch rauh und wüst genug um bei klassischen Garagepunk Publikum die Herzen höher schlagen zu lassen. Und dazu sind die beiden auf der Bühne auch noch richtige Spassvögel. Den Karneval lassen sie aber trotz Faschingstermin lieber zuhause in Köln.
Als Support die STARWHORE-Stammgäste THE UGLY TWO & THE HALFNAKED COWBOY mit ihrem akustischen Hardrockabilly-Knockout. Ein Trio mit der Instrumentierung Gitarre, Kontrabass & Waschbrett, das Songs aus den verschiedensten musikalischen Bereichen und Epochen in ihrem eigenen Sound präsentiert. Mittlerweile hat sich auch die eine oder andere Eigenkomposition in ihr Set geschlichen.
 

Preis: 7,- Euro
Weitere Infos zum Projekt http://www.myspace.com/starwhorecorp

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.