Frischzelle meets Starwhore

Mittwoch 25.05.2016 –columbian-neckties

Beginn: 21:30 Uhr

Eintritt frei !

– live im Keller der Bessunger Knabenschule Darmstadt

Frischzelle meets Starwhore:

COLUMBIAN NECKTIES (Aalborg, Dänemark)

Nach ihrem letzten Konzert vor 5 Jahren beim 10-jährigen Starwhore-Jubiläum ist die Band wieder zurück bei uns im Keller. Dieses Mal mit neuem Album im Gepäck, für das sie erstmals seit langem wieder auf Tour sind.

Dazu schreibt ihr Label SOUNDS OF SUBTERRANIA treffend:

„Die Faszination alter Garagenpunkplatten besteht in ihren unbändigen Willen zur Rohheit, zum „Fansein“ und zum Rotz in der Musik. Der Wunsch den Diamanten nicht zu schleifen, sondern zu zerschmettern macht Garagepunk, und wir beziehen uns zum Verständnis der zeitlichen Einordnung hier auf das Erbe von Crypt, zu einem der wenigen legitimen Nachfolger der Idee des Rock’n’Roll und Punks. Und doch ist es mehr als eine Pose von Jungs in Chucks und Jeansjacken, sondern das Versprechen das Rock’n’Roll noch nonkonform sein kann und sollte. Die Columbian Neckties gegründet 1998 legen jetzt 11 Jahre nach „Takeaway“, mit „It’s all gone“ ihr viertes Album vor. Gespielt wird immer noch der beste Highspeed Garagepunk mit einer starken Brise MC5 Rock, den die Welt je gehört hat. Also wer Fan von den New Bomb Turks, Guitar Wolf, TV Killers oder Cellophane Suckers ist, weiß was ich meine und wird sich die Platte bestimmt auf den Schallplattenspieler legen, allen anderen sei sie empfohlen.“

https://columbianneckties.bandcamp.com
http://www.knabenschule.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .