Ausstellung Unwort des Jahres 2008

Ausstellung Unwort des Jahres 2008 “NOTLEIDENDE BANKEN”     banker_1.jpg
Ansichten von sechs Fotografen                                                                                                                            

Vernissage: Donnerstag, den 26. Februar 2009, um 19 Uhr
“das waben”, Friedensplatz 11, 64283 Darmstadt
Dauer der Ausstellung: 27. Februar – 08. März 2009                                                          

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 -24 Uhr
Sonntag 10-24 Uhr
Der Eintritt ist frei.       www.unwort-bilder.de

INFOS zum alljährlichen Ausstellungsprojekt zum Unwort des Jahres:
Immer im Januar steigt die Anspannung bei sechs Darmstädter Fotografen. Denn jedes Jahr gegen
Ende Januar wird das Unwort des vorherigen Jahres von Sprachwissenschaftlern ausgewählt.
Gemeint sind, laut offizieller Definition, “Wörter und Formulierungen aus der öffentlichen Sprache,
die sachlich grob unangemessen sind und möglicherweise sogar die Menschenwürde verletzen ”.
Es geht also nicht um schludrigen Sprachgebrauch, sondern um unsere Gesellschaft, die sich durch
die Sprache offenbart. Wenn dieses Unwort aber Verhältnisse entlarvt, muss es sich auch, so die
sechs Darmstädter , gut abbilden lassen.
Das verwirklichen die Lichtbildner nun seit dem Jahre 2004 zum fünften Mal. Nach den Unworten
“Humankapital ” (2004), “Entlassungsproduktivität ” (2005), “Freiwillige Ausreise ” (2006) und der
“Herdprämie ” aus dem Jahre 2007 motiviert dieses Jahr das frisch gekürte Unwort “NOTLEIDENDE
BANKEN ” zu eigenständigen, gerne auch provokanten Bildaussagen. Vom Zeitpunkt der Bekanntgabe
an stellen sich die Fotografen, die seit 2004 ein Gemeinschaftsstudio nahe der Mathildenhöhe
in Darmstadt betreiben, der Herausforderung ein neues Wortungetüm in Szene zu setzen.
Jeder der Fotografen hat nur einen kurzen Zeitrahmen, um eine Umsetzung vom Wort zum Bild zu
konzipieren, und daraufhin auf eigenem Wege sein persönliches Statement in jeweils zwei Bildern
zu realisieren. Ausser formalen Absprachen gibt es keine Vorgaben, Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen
gab es bis dato nie. Man darf gespannt sein, was den Fotografen dieses Jahr einfällt….
Die Fotografen:
Stefan Daub
Jan Nouki Ehlers
Albrecht Haag
Alexandra Lechner
Jens Steingässer
Andreas Zierhut
Ausstellungsdetails:
Vernissage: Donnerstag, den 26. Februar 2009, um 19 Uhr
“das waben”, Friedensplatz 11, 64283 Darmstadt
Dauer der Ausstellung: 27. Februar – 08. März 2009
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 -24 Uhr
Sonntag 10-24 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos unter www.unwort-bilder.de
http://www.unwortdesjahres.org/
Kontakt: jens Steingässer // 0179 750 63 82 // info@jens-steingaesser.de

2 Kommentare

  1. Wow, das hört sich echt interessant an, wie man die notleidenden Banken in Bilder fassen will. Ich denke, da kommen wieder einige richtig gute Ansätze zum Vorschein. Ich schaffe es aber leider nicht, die AUsstellung zu besuchen, gibt es die Bilder im Nachgang auch online zu finden? Denn interessant stelle ich mir die Interpretationen in jedem Fall vor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.