Ausstellungseröffnung: “Frankfurt – Auschwitz ”,

frankfurt_auschwitz.jpgDi 11.8. – Faites votre jeu!  Klapperfeldstraße 5 –  FFM

19.30 Uhr // Ausstellungseröffnung: “Frankfurt – Auschwitz ”, Dokumentarisch-künstlerische Ausstellung zur Vernichtung der Roma und Sinti des Fördervereins Roma e.V. Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 11-14 Uhr & 17-20 Uhr, Sa.: 11-14 Uhr, bis zum 11. September
http://faitesvotrejeu.blogsport.de/

Ein Kommentar

  1. Meldung von der DPA aus echo-online:

    Frankfurt. Dauerausstellung zeigt Geschichte von ehemaliger Haftanstalt 08:19 10.8.2009

    Die Geschichte des ehemaligen Polizeigefängnisses im Justizviertel am Frankfurter Klapperfeld steht im Mittelpunkt einer Ausstellung der Kulturinitiative “Faitesvotrejeu”. Der erste Teil der Ausstellung wurde gestern eröffnet. Zahlreiche Exponate zeigen die Rolle des Gefängnisses in der Zeit des Nationalsozialismus. Über Videoaufzeichnungen treten die Besucher in Kontakt mit Überlebenden des NS-Regimes. In einem Interview erzählt ein heute 102 Jahre altes ehemaliges KPD-Mitglied über diese Zeit. Er war in den 30er Jahren ein ganzes Jahr in dem Gefängnis inhaftiert und wurde von Gestapo-Beamten gefoltert. Im ehemaligen Folterkeller im Untergeschoss des Gebäudes belegen Tafeln die Rolle der Geheimen Staatspolizei in Frankfurt. Nach dem Willen der Veranstalter soll sich die Dauerausstellung “permanent weiterentwickeln”. Der Eintritt ist frei. Das Polizeigefängnis wurde 1886 gemeinsam mit dem ältesten Gerichtsgebäude errichtet. Nach dem Krieg waren hier die Präsenzzellen für Straftäter während ihres Prozesses untergebracht. Bis 2001 wurde das Gebäude als Abschiebehaftanstalt genutzt. Seit April dieses Jahres ist die Kulturinitiative Mieterin des Hauses. …
    dpa

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.