CSD in darmstadt

Am 15.08.15 auffem riegerplatz im watzeverddelcsd-aktionswoche-2015

Der Christopher Street Day in Darmstadt möchte auch in diesem Jahr Aufmerksamkeit für queere Themen schaffen und wirkungsvoll für Akzeptanz und queere Vielfalt eintreten. Dafür ist es uns wichtig möglichst viele Menschen zu erreichen. Ob Passant_innen bei der Demo-Parade, Familien auf dem Riegerplatz oder den Partygast abends in der Krone. Dabei ist es unerheblich ob Demo, Infostand oder Party einen Berührungspunkt bieten.

Wir wollen uns aber nicht mit einem Tag im Jahr begnügen. Wir wollen mehr Austausch, mehr Dialog, mehr Begegnungen – mehr Aufmerksamkeit. Und wir wollen sichtbar machen, dass hinter dem CSD Darmstadt nicht nur vielbunt e.V. steckt, sondern viele Organisationen, Gruppen und Vereine, die diese Veranstaltung und darüber hinaus queeres Leben in Darmstadt fördern und unterstützen. Diesen wollen wir im Vorfeld des CSDs die Möglichkeit geben durch eigene Veranstaltungen diese Unterstützung deutlich zu machen, eigene Themen zu setzen, eigene Begegnungen zu schaffen.

Die CSD-Aktionswoche bietet auch in diesem Jahr ein kleines, buntes Programm, das durch Gespräche, Information, Kultur und Party Lust macht auf den 15. August!

Los geht es bereits am 4. August mit einer Medienpräsentation in der Stadtbibliothek Darmstadt:

In der Präsentation stellt die Bibliothek Medien, d.h. in erster Linie Bücher, aber auch DVDs, Hör-CDs mit Romanen für Erwachsene und Jugendliche zum Leben von Lesben und Schwulen aus, dazu auch Medien aus unterschiedlichen Sachgebieten.

Begeleitet wird die Ausstellung von einer Auswahl von Postern mit biografischen Comic-Reportagen aus der Reihe ,Ach, so ist das?!‘ – erstellt vom Menschenrechtsbüro Nürnberg.

Die Ausstellung geht bis zum 29.8.2015.

In der Stadtbibliothek Darmstadt, Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt.

www.stadtbibliothek.darmstadt.de

Am 7. August veranstaltet der queere Communityverein vielbunt eine CSD-Edition seines queeren Stammtischs Treffbunt

Auch wenn der Sommer aktuell eine kleine kreative Pause einlegt ist vielbunt guter Dinge, dass er zum nächsten Treffbunt wieder putzmunter ist und uns wieder hervorragend auf den CSD Darmstadt vorbereitet!
Der traditionelle Treffbunt zur Eröffnung der CSD Woche steht an und vielbunt hat sich diesmal etwas besonderes ausgedacht. Es wird heiß!

Den queeren Stammtisch „Treffbunt“ zieht es am 10. August 2015 ab 19:30 Uhr raus in den wilden Westen Darmstadt ins Weststadtcafé (Mainzer Straße 106) und es darf gegrillt werden. Getränke kommen aus dem Sortiment des Cafés. Für das Grillgut haben die Veranstalter_innen (AG Sport & Bewegung und AG Kultur & Community) sich etwas ausgedacht: Ihr könnt völlig unvorbereitet vorbei kommen und Euch vom vielbunt Grillservice bedienen lassen. Die Einnahmen daraus gehen im Rahmen des Laufs für mehr Zeit an die AIDS-Hilfe Frankfurt und so könnt ihr beim Essen gleich noch etwas Gutes tun. Haltestelle Mainzer Straße Buslinie R (plus ein kleiner Fußweg)

Der Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend! Wenn du neu dabei bist, Fragen hast oder einfach ein bisschen Hilfe beim Kennenlernen brauchst, melde dich unter treffpunkte@vielbunt.org oder einfach direkt beim Treffbunt.

Treffbunt – CSD-Edition, ab 19:30 im Weststadtcafé. Informationen unter www.vielbunt.org oder Facebook

Am 7. August stellt sich das Zucker die Frage nach dem „Dresscode?!“
Was passiert, wenn Jungs typische Mädchen-Outfits tragen und Girls typische Jungs-Outfits? Was sind überhaupt geschlechtstypische Looks und welche Schubladen haben wir im eigenen Kopf? Klamotten, Haare, Tasche, Makeup … was geht noch durch und was irritiert?
Bei dieser Mitmach-Aktion gibt es im Zucker einen Fundus an Kleidung und Accessoires zum Anprobieren und Ausprobieren. Und eine Fotobox, um sich dann im neuen Look selbst zu fotografieren. Wer mag, kann seine Fotos freigeben – zu einer Zucker-Schaufenster-Ausstellung während der Aktions-Woche.

We are with you: Mit Musik und Bier und einer Stylingberaterin

Von 19 – 22 Uhr. Im Zucker in der Liebfrauenstraße 66. Mehr Info? Schreib an petra@zuckersachen.de
www.zuchersachen.de

Am 11. August gibt es Queeres Open-Air-Kino auf dem Riegerplatz

vielbunt lädt dieses Jahr zum ersten queeren Open-Air-Kino auf den Rigerplatz. Um 20 Uhr begrüßt Rosa Opossum und führt durch ein kleines, aber feines Vorprogramm. Um ca. 21:00 heißt es dann: your vote please! Das Publikum darf mit seinem Applaus zwischen drei queeren Filmen entscheiden. Um ca. 21:15 Uhr mit Beginn der Dämmerung startet dann der Film. Bitte denkt daran euch Sitzgelegenheiten mitzubringen. Essen und Trinken gibts auf dem Platz.
Die Veranstaltung wird unterstützt von der Aktion Weltoffenes Darmstadt.

Queeres Open-Air-Kino, ab 20 Uhr auf dem Riegerplatz, www.vielbunt.org

„Queere Jugend und Darmstadt“ – zu diesem Diskussionsabend lädt die queere Jugendgruppe am 14. August ein

Im Rahmen der CSD Aktionswoche hat sich die queere Jugendgruppe von vielbunt für einen Diskussionsabend zum Thema „Darmstadt und queere Jugend“ entschieden. Dafür hat sie sich Vertreter_innen der Stadt Darmstadt eingeladen. Die Jugendgruppe möchte sich an diesem Abend vorstellen und in einen Dialog treten. Warum es z.B. wichtig ist, dass Darmstadt eine eigene Jugendgruppe für schwule, lesbische, bi und trans* Jugendliche hat, was die Jugendlichen von der Stadt erwarten und sich erhoffen und wie offen und tolerant Darmstadt aus Sicht von queeren Jugendlichen ist. Es sind alle queeren Jugendliche bis 27 Jahre dazu eingeladen mitzudiskutieren.

„Queere Jugend und Darmstadt“ um 18:15 Uhr, im SKA, Julius-Reiber-Straße 28.

Am 14. August leitet der Schlossgarten den Endspurt zum CSD ein – das „Sonnendeck – CSD Warm Up“

Schon am Abend vorher total aufgeregt und voller Vorfreude wegen des Christopher Street Days? Keine Ahnung wer sonst noch alles kommt? Extra für die Demo einen Tag früher angereist und jetzt einfach Lust schon was zu machen? Dann kommt zum Sonnendeck CSD Warm-Up im Schloss!
Am Freitagabend vor dem CSD Darmstadt wollen wir gemeinsam den Start des großen Pride-Wochenendes zelebrieren. Ab 19 Uhr könnt ihr bei uns Open Air im Schlossgarten auf der Bastion zusammen abhängen und vorfeiern. Wir bauen sogar einen Grill auf, damit niemand verhungert. Verdurstet ist bei uns ohnehin noch keine_r.
Musik gibt es vom unschlagbar dynamischen Duo DontCanDJ (Elektroschule). Perfekt um in Stimmung zu kommen.
Aber macht nicht zu doll, damit ihr Samstag fit seid!

Ab 19 Uhr im Schlossgarten auf der Bastion. Zum Facebook-Event.

Der perfekte Ausklang nach dem CSD – am 16. August zum „Schrill und Laut – Kater_innenfrühstück“

Der CSD war hart, die Kopfschmerzen treiben euch aus dem Bett und der Zimmerservice drängt euch zum Checkout? Ihr seid sowieso noch wach oder könnt schön wieder? Dann kommt für einen relativ-früh-Schoppen zum Kater_innenfrühstück von Schrill & Laut!
Um das Pride-Wochenende perfekt ausklingen zu lassen, warten im schlossgarten Gemütlichkeit, gute Getränke und Musik auf euch. Endlich Zeit, die Füße hochzulegen und sich mal was zu gönnen. Demonstrieren und Emanzipation sind schließlich anstrengend!
Ab 12 Uhr ist der Sekt eiskalt, wir freuen uns auf euch!

schlossgarten, 12 Uhr. Zum Facebook-Event.

https://www.facebook.com/events/643128165828779/

http://www.csd-darmstadt.de/index.php/csd-menu-general

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.