3. SOKA RUN Rheinland-Pfalz in Mainz 2014

samstag 18.10.14 ab 13.00 uhr in mainz vor der deutschen bank (ludwigstrasse 8-10)003_DIN_A4_hoch_FRONT_RLP2014_72_RGB250x350

Seite an Seite mit verschiedenen Tierschutzorganisationen stellen wir folgende politischen Forderungen:
• Halterkunde statt Rassenliste:

nach wissenschaftlichen Standards – bundeseinheitlich gesetzliche Regeln:
zur Zucht, dem Handel und der Haltung von Hunden

• Halterverantwortung fordern – und fördern:

Mindestanforderungen: Melde-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht, Sachkunde, Tierhalterhaftpflichtversicherung.

Wir meinen:
• Halterkunde bringt die nötige Sachkompetenz im Umgang mit Hunden in der Öffentlichkeit und der privaten Haltung.
• Halterkunde ist eine aktive Gefahrenprävention. Mit fundiertem Wissen über Hundeverhalten steigt die öffentliche Sicherheit, der Tierschutz wird entlastet.

Gemeinsam mit Euch möchten wir am 18.10.2014 ab 13.00Uhr zum letzen mal in 2014 für “Halterkunde statt Rasseliste” auf die Straße gehen.

Alle Informationen zum RUN findet Ihr auf unserer Homepage unter www.soka-run.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.