5. Wohnprojektetag Darmstadt Bürgerbeteiligung im Quartier

So, 12.10.2014 14:00 Bessunger Knabenschule – Ludwighöhstraße 42WPT_Logo_2014_farbig

Auf den Konversionsflächen im Süden Darmstadts tut sich was! Der Vertrag zwischen der Stadt Darmstadt und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) über den Kauf des Lincoln-Geländes wurde kürzlich unterzeichnet. Jetzt ist seitens der Stadt eine zügige Entwicklung des Geländes geplant. Die Wohnprojekte wollen sich in diese Entwicklung einbringen. Der diesjährige Wohnprojektetag steht unter dem Motto: „Bürgerbeteiligung im Quartier“. Gemeinsam mit der EHD (Evangelische Hochschule Darmstadt) wollen die Veranstalter einen Beteiligungsprozess in Gang setzen, damit die Ideen der zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner, zum Beispiel für eine soziale Entwicklung im neuen Stadtviertel, bereits in der Planungsphase Gehör finden.

Im Mittelpunkt des Wohnprojektetages steht ein Impulsreferat des Mannheimer Stadtsoziologen Walter Werner, in dem er über den Konversionsprozess und die diesen begleitende Bürgerbeteiligung in Mannheim berichtet. Jeweils vor und nach dem Vortrag von Walter Werner gibt es Gruppendiskussionen zum Thema „Bürgerbeteiligung im Lincolnquartier“ unter der Leitung von Frau Prof. Kleiner von der EHD.

An den Projektständen finden Sie Informationen und Gelegenheit zum persönlichen Austausch. Vertreten sind bereits realisierte Darmstädter Wohnprojekte und generationenübergreifende Projekte in Planung. Es gibt Angebote für Kinder, Getränke, Kuchen und ein Büffet. Außerdem vorgesehen sind gemeinsame Besichtigungen des Sandberghofes sowie des Baufeldelds auf der Lincoln-Siedlung, das für Wohnprojekte vorgesehen ist. Einzelheiten dazu sind kurzfristig der Tagespresse zu entnehmen.

Veranstalter:
WirAgentur für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, Runder Tisch „Gemeinschaftlich Wohnen – Darmstadt“

Kontakt:
Irmel Meier, wir-agentur@web,de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.