„SOOKEE + BADKAT on stage“

Samstag 15. März84b227c391
Kulturzentrum BKS (Halle) | Ludwigshöhstraße 42 | Darmstadt
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Eintritt: 5 €

Der musikalische Auftakt für die Veranstaltungswoche zum 18.März.

mit Infotischen von: Rote Hilfe e.V., Anti-Nazi-Koordination (ANK) Darmstadt, queer community VIELBUNT, Euskal Herriaren Lagunak (Freundinnen und Freunde des Baskenlandes), Rotfront-Shop, Voice Of Liberation

SOOKEE ist Rapperin und Feministin, politisch und in Partylaune, kämpferisch und harmoniebedürftig. Widersprüche sind eine ihrer leichtesten Übungen, wie sich auf 6 Solo-Releases und dutzenden Kollabos nachhören lässt. Sookee streut Idealismus und kritische Analysen auf internationale Bühnen, Podien, Squats, Feuilletons und in die Biographien vieler Menschen.

BADKAT zählt zu den besten FreestylerInnen und ist bekannt dafür, ihren Rap sowohl mit melodischem Gesang als auch improvisierten Harmonien exquisit garnieren zu können. Ihre Musik ist von einer Vielzahl an Genres beeinflusst – von Blues, Jazz, Rock und Funk, bis hin zu Grime-HipHop und elektronischer Musik/Klängen/Sounds. Mit ihren 15 Jahren Live-Erfahrungen gibt es wenige, deren „crowd control“ vergleichbar ist mit der BadKats.

Das Konzert wird unterstützt durch den http://www.asta-hochschule-darmstadt.de/  , http://www.uffbasse-darmstadt.de/ und Antifascist Rock Action (AFRA) Darmstadt  http://afra.blogsport.de/2013/12/14/afra-darmstadt/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.