THE DAD HORSE EXPERIENCE XL feat. REMCO REED (Bremen/Dortmund) & WILD MUSTANG (Würzburg)

FREITAG 13.12.2013dhe_xl2013ohnetext__large

– live im Keller der Bessunger Knabenschule Darmstadt:

Präsentiert von Bessunger Knabenschule & Starwhore:

Dad Horse Ottn lebte das traurige Dasein eines verkommenen Nimmersatts und Galgenvogels, bis ihm eines Tages der heilige Herr Gott Jesus befahl, ein Lied zu singen, und zwar mit Banjo, Basspedal und Kazoo. Beflügelt von der Gospelmusik der südliche Appalachen und den Tiefen seiner narbenübersäten Seele begann er das WORT in rauhen, einfachen und ehrlichen Songs zu verkünden. Seine Lieder handeln von Erlösung und Befreiung – sie verkünden keine religiöse Botschaft, sondern eine spirituelle Erfahrung: die DAD HORSE EXPERIENCE. Dieses Mal in XL-Ausführung mit Unterstützung von REMCO REED an den Drums.
Wieder mit an Bord WILD MUSTANG aus Würzburg. Mit einer selbstgebastelten Gitarre aus Zigarrenschachteln und minimalster Rhytmuseinheit ist dieser als One-Man-Band unterwegs. Auch er fischt in den trüben Gewässern der amerikanischen Musikgeschichte, ist dabei aber um einiges trashiger und punkiger als DAD HORSE.
Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 8 €

www.dad-horse-experience.org
http://wildmustang.bandcamp.com/
www.knabenschule.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.