Das Derby: SV 98 – Kickers Offenbach

Sa, 03.11.12, 14:00 Uhr
(Stadion am Böllenfalltor, Nieder-Ramstädter Str. 170, 64285 Darmstadt)

Guude zusammen,

das derby steht wieder an!
Die offebäscher ham im moment en mordslauf.
Jetz ham se im pokal sogar die eiserenen weggefegt.
Das is anzuerkennen, wenn auch ein wenig neidvoll, denn bei unseren „boyz in blue“ klemmts momentan etwas.
Ich hoffe das sich die mannschaft am Samstag so was von den arsch aufreißt und machtvolle unterstützung von den rängen kommt.
Die lilien brauche gerade jetzt stimmgewaltigen und phantasievollen support.
Irgendwelche dumpfbackigen „hauptsach dicke eier machen“ schwachsinnsaktionen wären absolut fehl am und um den platz.
Die mannschaft braucht sicherheit und das gefühl das wir hinter ihr stehen.
Wenn es durch bengalos oder klatschereien zu spielunterbrechungen kommt stecken das mit sicherheit die kickers besser weg.
Ganz abgesehen von vereinsstrafen wie punktabzug und geldauflagen.
Wenn sich irgendwelche torfnasen die omme einschlagen wollen, dann wär das definitiv auf kosten der 98er!

Wie schon letztes jahr geschrieben, gibt es sogar unter den offebäschern loitz mit denen mensch sich ned nur gut verstehn, sondern auch en bier schläppern kann.
Ich sach nur UNGUNST (gelle marco ;o))……………
Lange schreibe kurzer sinn.
Vornehm ausgedrückt und vor allem um nicht dem passus „aufruf zur gewalt“ zum opfer zu fallen:
Wenn überhaupt, ist „physische präsenz“  bestenfalls als absolut letztes mittel im widerstand gegen nazis und rassisten – egal ob aus heinitaun, odenwald, ried, offebach, FFM, mannem oder sonst wo her – zu legitimieren.
Is doch scheißendreck, jemandem nur weil er/sie anhänger eines anderen vereins is fratzehämmer zu verteilen.
Lasst uns lieber, lautstark und phantasievoll zeigen wer auffem bölle das sagen hat.
NUR DER SVD!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.