bürgerbegehren gegen die nordostdurchführung

Guuude zusammen,
wie ihr bestimmt mitbekommen habt ist ein bürgerbegehren gegen die nordostdurchführung geplant.

mehr infos und sammelstellen hier:

http://www.nordostumgehung.de/buergerbegehren.html

Dazu bedarf es ca. 12.000 unterschriften von wahlberechtigten mit wohnsitz in darmstadt.

Bis zum 7.11.2008 müssen die Unterschriften vorliegen!!!!!!

Hier ist das dokument zum runterladen (kopieren).

burgerbegehrenono_vorderseite.pdf

burgerbegehrenono_ruckseite1.pdf

oder

buergerbegehren_ono_neu.pdf – (beide seiten in einem dokument)

Druckt das beidseitig aus und steckts euch in die tasche, geht unterschriften sammeln.
Oder/und! . noch besser: verteilt das ding bei bekannten damit die auch sammeln können..
Auf der arbeit, in der uni, beim einkauf, auf konzerten und auffem sozial und arbeitsamt ˆ! woimmer…! .!!!!!!!!!

Unterschriftenlisten könnt ihr auch abholen im:

COPY SHOP – landgraf georg strasse 15

Abgeben könnt ihr fertige oder auch halbfertige listen bei:

Weinstube Nordosttangente – liebfrauenstrasse/ecke arheiligerstrasse
Kombinat (morbus gravis/comic cosmos) – rheinstrasse /ecke saalbaustrasse
Uffbasse büro evtl. briefkasten / roboplot – liebigstrasse 46

Wichtig!!!!
Beide!!!! vorder und rückseite (text und liste) müssen auf ein blatt !!!!!!!!!!!!
Nur unterschriften von wahlberechtigten mit wohnsitz in darmstadt sind gültig.

Warum wir das Bürgerbegehren zur Verhinderung der Nordostumgehung betreiben

1. weil dieser Straßen-Tunnel-Neubau sehr viele Millionen an Steuergeldern verschlingen würde, die für andere effizientere und schneller wirksame Maßnahmen wesentlich besser verwendet werden sollten, insbesondere für eine Lärm- mindernde Verbesserung der oft maroden Fahrbahnen, für Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30<40 km/h bei gleichzeitiger Reduzierung der Stauzeiten vor roten Ampeln durch Kreisel und andere selbstverantwortliche Vorfahrtsregelungen und durch eine intelligente verkehrsabhängige Steuerung – und überhaupt durch Priorität der Anlieger- Belange gegenüber den Durchfahrer- Interessen,
2. weil dieser Straßen-Tunnel-Neubau sehr viel kaputt machen würde und das Autofahren attraktiver macht, statt verstärkt öffentliche Verkehrsmittel zu verbessern und für kürzere Entfernungen attraktive Fuß- und Radwege herzurichten,
3. weil dieser Straßen-Tunnel-Neubau (ab 2020?) nach den offiziellen Berechnungen zwar den bestehenden Nordostring (Rhönring/ Spessartring / Fiedlerweg) von um 8.ooo Kfz/Tag von 17.ooo auf 9.ooo entlasten, aber in den übrigen Hauptstraßen (Landgraf Georg Straße 19.ooo und Heinrichstraße 22.ooo Kfz/Tag) keine spürbare Entlastung bringen würde, während die oben unter 1. und 2. angesprochenen Maßnahmen wesentlich schnellere und effizientere Verbesserungen zur Folge hätten,
4. weil die notwendigen Maßnahmen, die unsere Stadtverordneten gleichzeitig mit diesem Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan N59 – Nordostumgehung in einem gesonderten Beschluss erst jetzt in Auftrag gegeben haben, vorher hätten untersucht werden müssen,
5. weil der Straßen-Tunnel-Neubau nach einem Plan von 1977 mit einem unsinnigen und teuren 4-spurigen Ausbau der B26 Hanauer Straße verknüpft werden soll, was sehr viel zusätzlichen Verkehr ( von 25.ooo um 16.ooo auf 41.ooo Kfz/Tag) anziehen würde und im Bereich eines neuen Anschlusses der Heinrichstraße mit Kreuzungs- Brücke und Auffahrts- Rampe große Waldverluste verursachen würde,
6. weil die vielen sonstigen Argumente und Informationen überzeugen, die in allen regionalen Tageszeitungen, in unsrer speziellen Sonderzeitung und unter unsrer Adresse im Internet www.nordostumgehung.de nachzulesen sind.
Bitte unterstützen auch Sie das Bürgerbegehren zur Verhinderung der Nordostumgehung mit Ihrer Unterschrift und durch Weitersagen!

Ihre Mitbürger von der Bürgerinitiative ONO < BI-ONO@web.de >
Sabine Crook Dr. Stefan Nold Volker Ranke

Bis zum 7.11.2008 sollten etwa 12.ooo Unterschriften von Bürgern, die in Darmstadt zu Kommunal-Wahlen berechtigt sind, vorliegen.
Unterschriftslisten können im COPY-SHOP in der Landgraf Georg Straße15 abgeholt werden.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.